Vorstellungen:

Die kleine Meerjungfrau

Die kleine Meerjungfrau folgt ihrem Herzen. Um die Liebe des Prinzen zu gewinnen, entflieht sie ihrem Lebensraum, dem Meer. Doch sie zahlt einen hohen Preis: ihre Stimme, und scheitert sprachlos in der fremden Welt mit ihrem großen Traum.

Dennoch war ihr Weg folgerichtig, denn Träume schenken Flügel, überwinden Grenzen. Als Luftgeist erringt sie neue Freiheit. Kein Ende, sondern Neubeginn. Der Kreis schließt sich.

Das bittersüße Märchen der „Kleinen Meerjungfrau“ gehört zu den populärsten Geschichten des Dichters Hans Christian Andersen. Mit eindringlichen poetischen Bildern lotet Kristiane Balsevicius die Möglichkeiten des Figurentheaters aus, um eine kraftvolle Geschichte des Lebens zu erzählen. Feuer, Wasser, Erde und Luft werden zu Metaphern einer Entwicklung. Die Erzählerin wechselt die Ebenen, taucht ins Wasser, verwandelt sich, spielt, singt, tanzt.

-->