Vorstellungen:

Hand- und Stabfigurenspiel in einer textilen Bühnenlandschaft Autor: Figurentheaterspektakel frei nach der Ballade von Johann Wolfgang von Goethe Musik: Paul Dukas (1865-1935) „L`apprenti sorcier“ / Symphonische Dichtung nach Goethes Ballade?

„Hat der alte Hexenmeister
sich doch einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
auch nach meinem Willen leben!“

Ein Figurentheaterspektakel nach der Ballade von Goethe. Kaum ist der alte Hexenmeister fort, schickt der neugierige Zauberlehrling den Besen übermütig zum Wasserholen an den Fluß, vergisst das Zauberwort, das dessen ruhelose Geschäftigkeit stoppen könnte, und spaltet den nimmermüden Wasserträger mit einem Beilhieb. Beide Besenhälften rappeln sich auf und sie laufen und laufen … Nass und nässer wird´s im Zauberschloss und der verzweifelte Zauberlehrling
wird die Geister, die er rief, so leicht nicht wieder los!

-->